;

Telefon: +49(0) 4672 77 3 70

E-Mail: info@baltic.sh

Eine starke Marke für den Norden!

Neue Auszubildende der Baltic

Ausbildungsstart bei BALTIC: Unternehmensgruppe begrüßt zwölf Berufseinsteiger

Im August 2020 haben zwölf junge Menschen ihre Berufsausbildung in der EGE-Unternehmensgruppe begonnen. Die Azubis absolvierten zu­nächst ein kurzes Einstiegsprogramm, um ihren zukünftigen Betrieb und die neuen Kollegen kennenzulernen. Der Bauelemente-Hersteller beschäftigt an den Standorten Grimma, Langenhorn, Sangerhausen und Verl rund 567 Mitarbeiter.

Bei der EGE GmbH in Verl starteten Leander Klei, Industriekaufmann, Lukas Klein, Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktech­nik, Mihajlo Knezevic, Industriekaufmann, Marlon Owusu, Industriekauf­mann, Maximilian Pauli, Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik, Jana Rettig, Industriekauffrau, und Kevin Zeitvogel, Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik. Die EGE Holzbau in Sangerhausen begrüßte zwei Auszubildende zum Holzmecha­niker: Maximilian Hinz und Eric Proske.

In Langenhorn, wo die zur EGE-Unternehmensgruppe gehörende Baltic Fenster GmbH täglich rund 700 Fenstereinheiten für Kunden vor allem in Norddeutschland herstellt, begannen Celine Jensen die Ausbildung zur Industriekauffrau, Timo Meier zum Maschinen- und Anlagenführer und Fabian Steiner zum Industriekaufmann.

Die EGE-Unternehmensgruppe freut sich über den Fachkräftenach­wuchs. Ziel ist es, den jungen Menschen eine gute Ausbildung zu bieten und darüber hinaus einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit attrakti­ven Perspektiven. Derzeit absolvieren 35 junge Menschen ihre Ausbil­dung in der Unternehmensgruppe. Die Übernahmequote liegt bei über 90 Prozent. Neben den gewerblich-technischen und kaufmännischen Be­rufsbildern unterstützt das Unternehmen Studenten der Wirtschaftswis­senschaften in ihrem dualen Studium.

Als einer der größten Bauelemente-Hersteller in Deutschland produziert die EGE-Unternehmensgruppe Fenster und Haustüren aus Aluminium, Holz, Kunststoff sowie Materialkombinationen für das Objektgeschäft und den Fachhandel.

Bilder

Neue Auszubildende der Baltic
Zurück zur Übersicht